Warenkorb
kein Artikel im
  IT-Fernstudiengänge &-Weiterbildung     Kontakt  
  Registrierung Plattform
  Online Bewerbungen
  Module buchen
  E-Learning Kurskatalog
Unser Preis: 410,00 EUR* * inkl 0% Mehrwertsteuer
In den Warenkorb legen

Produktdetails

Modulname
Software-Management 2
Studienbereich
Bachelor-Studienabschnitt, Wahlfach, Wahlkatalog 2, Empfohlenes Semester: 5. oder 6. Semester
Fach
Softwaretechnik
Anzahl Leistungspunkte (ECTS), Workload, Stellenwert Note
5 ECTS, 150 Stunden, 2,78%
Lehrveranstaltung, Kontaktzeit, Selbststudium
Online-Kurs mit beliebig vielen Studierenden, Kontaktzeit: 0 SWS, Selbststudium: 150 Stunden
Häufigkeit des Angebots, Dauer
Jedes Semester, Dauer: 1 Semester / individuell
Lernergebnisse / Kompetenzen

Buch: Softwaremanagement_100px

IN BEARBEITUNG (Stand: 16.05.2018)
Inhaltsübersicht

Lehrformen
Die Inhalte stehen sowohl als Online-Kurs als auch als Lehrbuch zum Selbststudium zur Verfügung und sind durchgehend buchbar. Die einzelnen Konzepte werden Schritt für Schritt aufeinander aufbauend in kleinen, überschaubaren Wissensbausteinen/Kapiteln vermittelt. Besonderer Wert wird auf jeweils vollständige Beispiele gelegt, die selbst weiterentwickelt werden können. Drei Fallstudien aus verschiedenen Anwendungsdomänen werden systematisch entwickelt. Eine Reihe von Animationen erläutern dynamische Vorgänge. Selbsttestaufgaben mit Musterlösungen erlauben es, die erworbenen Programmierfähigkeiten zu überprüfen.

Am Anfang und am Ende jedes Wissensbausteins können die bereits vorhandenen Fähigkeiten oder die im Wissensbaustein erworbenen Fähigkeiten anhand von Tests und Aufgaben überprüft werden.
Teilnahmevoraussetzungen (Empfehlung)

Prüfungsformen
Zweistündige schriftliche Präsenzklausur, die bei Nichtbestehen zweimal wiederholt werden kann. Werden alle Aufgaben richtig gelöst, dann erhält man 100 Punkte. Um die Klausur zu bestehen sind 50 Punkte notwendig.
Hilfsmittel: keine
Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten
bestandene schriftliche Präsenzklausur
Verwendung des Moduls

Das Modul wird in deutscher Sprache angeboten.
Modulbeauftragter
Dr. Michael Hartwig
Literaturhinweise und sonstige Informationen
IN BEARBEITUNG (Stand: 16.05.2018)
Online-Kurs



Softwaremanagement und Allgemeines Management (St)

Softwaremanagement und Allgemeines Management (St)

Ziel dieses Kurses ist es, eine Einführung in das Softwaremanagement zu geben. Softwaremanagement unterscheidet sich vom Management anderer Ingenieurbereiche. Diese Unterschiede gegenüber Entwicklungen anderer Disziplinen sind für einen Außenstehenden nur schwer zu erkennen. Daher scheitern viele Manager aus anderen Branchen, wenn sie das Management von Software-Entwicklungen versuchen. Viele Software-Manager sind von Managementideen geprägt, die aus typischen Produktionsprozessen stammen. Wegen der Besonderheiten einer Softwareentwicklung ist mehr Management als bei Produktionsprozessen erforderlich, nicht weniger. Denoch gelten allgemeine Management-Prinzipien auch beim Softwaremanagement. Zu Beginn des Kurses wird daher die Prinzipien, Aufgaben und Instrumente des Allgemeinen Managements eingegangen, die für jeden Manager gelten. Anschließend werden die Sachaufgaben beim Management von Softwareentwicklungen dargestellt. Es werden die Grundlagen vermittelt, die beherrscht werden müssen, wenn ein Softwareentwickler aus der Fachlaufbahn nach und nach ausscheidet und über das Software-Projektmanagement zum Softwaremanager aufsteigt.

Software-Entwickler, die aus der Fachlaufbahn in die Managementlaufbahn wechseln wollen und wissen wollen, was beim Management von Softwareprojekten und Software-Bereichen zu beachten ist.

410,00 EUR
410,00 EUR

365 

3258
2332
41  
525

Prof. Dr. Helmut Balzert

Prof. Dr. Helmut Balzert
Sascha Düpre
Christian Knobloch
Stefan Weber

Prof. Dr. Helmut Balzert
Christian Knobloch

Es sollten praktische Erfahrungen in der Entwicklung von Software vorhanden sein.

Allgemeines Management, Softwaremanagement, Softwaretechnik

Wissen, welche allgemeinen Management-Prinzipien, -Aufgaben und -Instrumente es gibt und welche Sachaufgaben beim Softwaremanagement zu beherrschen sind.

164
3
50
15





Lehrbuch der Software-Technik: Softwaremanagement

Über das Buch.



So sieht die Titelseite des Buchs »Lehrbuch der Softwaretechnik: Softwaremanagement« aus.Buch: Softwaremanagement_210 px
So sieht die Titelseite des Buchs »Lehrbuch der Softwaretechnik: Softwaremanagement« aus.Buch: Softwaremanagement_210 px

  • Autoren: Balzert, Helmut
  • 2. Aufl., 2008, XX, 721 S. 233 Abb. in Farbe., Geb.
  • ISBN: 978-3-8274-1161-7
  • Medium: Buch
  • Preis: 59,95 €
  • Verlag: Spektrum Akademischer Verlag

Prof. Dr. Helmut BalzertFoto Balzert 100
Prof. Dr. Helmut BalzertFoto Balzert 100




Das Wichtigste in Kürze:.


Eine Softwareentwicklung läuft nicht von alleine ab. Wissen, Können und Fertigkeiten auf den Gebieten »Allgemeines Management«, »Softwaremanagement« und »Prozess- & Qualitätsmodelle« sind erforderlich, um zeit-, kosten- und qualitätsgerecht Software zu entwickeln. Dieser Band des dreiteiligen Lehrbuchs der Softwaretechnik vermittelt in systematischer und klassifizierender Art und Weise die notwendigen Informationen, um als Softwaremanager erfolgreich zu sein. Er besteht aus 3 Teilen und 24 Kapiteln.

Das Buch kann zur Vorlesungsbegleitung, zum Selbststudium und zum Nachschlagen verwendet werden.

Die behandelten Themen in diesem Buch:

Allgemeines Management
  • Die Charakteristika des Managements
  • Die Prinzipien des Managements
  • Die Führungsaufgaben des Managements
  • Die Instrumente des Managements

Softwaremanagement
  • Softwaremanagement - Was ist anders?
  • Strategie und Taktik
  • Softwareökonomie
  • Einführung von Innovationen
  • Outsourcing
  • Globale Softwareentwicklung
  • IT-Recht
  • Risiken managen
  • Maße definieren, einführen und anwenden
  • Projekte planen und kontrollieren
  • Konfigurationen und Änderungen managen

Prozess- und Qualitätsmodelle
  • Was ist ein Prozessmodell?
  • Was ist ein Qualitätsmodell?
  • Qualitätsmanagement
  • Manuelle Prüfmethoden
  • Basismodelle
  • Rahmenmodelle
  • Monumentale Modelle
  • Agile Modelle
  • Vergleich, Trends, Auswahl