Warenkorb
kein Artikel im
  IT-Fernstudiengänge &-Weiterbildung     Kontakt  
  Registrierung Plattform
  Online Bewerbungen
  Module buchen
  E-Learning Kurskatalog
Unser Preis: 410,00 EUR* * inkl 0% Mehrwertsteuer
In den Warenkorb legen

Produktdetails

Modulname
Soziale Kompetenz
Studienbereich
Bachelor-Studienabschnitt, Basiskompetenz Beruf, Wahlkatalog 1, Empfohlenes Semester: 1. / 2.Semester
Fach
Außerfachliche Grundlagen
Anzahl Leistungspunkte (ECTS), Workload, Stellenwert Note
5 ECTS, 150 Stunden, 2,78%
Lehrveranstaltung, Kontaktzeit, Selbststudium
Online-Kurs mit beliebig vielen Studierenden, Kontaktzeit: 0 SWS, Selbststudium: 150 Stunden
Häufigkeit des Angebots, Dauer
Jedes Semester, Dauer: 1 Semester / individuell
Lernergebnisse / Kompetenzen
Die Teilnehmer werden im ersten Teil (Umgang mit sich selbst) durch einen Bewusstwerdungsprozess geführt. Durch das vermittelte Wissen, die angewandten Methoden und Techniken sollen die Studierenden lernen, sich selbst bzw. sich selbst in einer bestimmten Situation einzuschätzen, die komplexe Situation zu beurteilen und Handlungsoptionen zu entwickeln. Zum Umgang mit sich Selbst gehören u. a. folgende Schwerpunktthemen:
  1. Selbstkonzept
  2. Zielkompetenz
  3. Selbstcoaching
  4. Umgang mit hohen Anforderungen
  5. Motivationsfähigkeit

Im zweiten Teil (Umgang mit Anderen) wird auf den Wissensbausteinen des 1. Teils aufgebaut. Es geht nun darum, wie erfolgreiche Interaktion bzw. Kommunikation in unterschiedlichen Kontexten funktionieren kann. Durch Fallbeispiele wird der Transfer des neu erworbenen Wissens in konkreten Situationen geübt. Zum Umgang mit Anderen gehören u. a. folgende Schwerpunktthemen:
  1. Empathie
  2. Kommunikation
  3. Gesprächsführung
  4. Konfliktfähigkeit
  5. Teamfähigkeit
  6. Führung

Es werden Kompetenzen vermittelt, durch die zielorientiertes und erfolgsorientiertes Lernen bzw. Arbeiten auch in beanspruchenden Situationen möglich wird. - Souveräne, faire, zielorientierte und konstruktive Interaktion mit Anderen.

Sozialkompetenz:
Soziale Kompetenz ist die Gesamtheit von Fähigkeiten, die es ermöglicht, konstruktiv, souverän, einfühlsam und fair mit seinen Mitmenschen umzugehen. Dazu gehören Teamfähigkeit, Fähigkeit der Empathie sowie das konstruktive Lösen von Konflikten ebenso sowie die Bereitschaft zur Kooperation mit Mitmenschen. Die Voraussetzung für die Entwicklung Sozialer Kompetenz ist ein Selbstkonzept, welches es dem Einzelnen ermöglicht sich selbst und sein eigenes Handeln wahrzunehmen, zu reflektieren und sich von anderen abzugrenzen. Entscheidend ist hier auch der intelligente Umgang mit Emotionen. Soziale Kompetenz ist ein Grundbaustein für die zielgerichtete und erfolgreiche Handhabung von Lern- und Arbeitssituationen.

Berufsfeldorientierung:
Die Lernergebnisse dieses Moduls „Soziale Kompetenz“ finden in besonderer Weise Anwendung in den individuellen Situationen der Studierenden im Arbeitskontext. Soziale Kompetenz ist eine fachübergreifende Thematik und eine Schlüsselkompetenz für erfolgreich agierende Mitarbeiter und Führungskräfte.
Inhaltsübersicht
Umgang mit sich Selbst
Umgang mit Anderen
Lehrformen
Die Inhalte stehen sowohl als Online-Kurs als auch als Lehrbuch zum Selbststudium zur Verfügung und sind durchgehend buchbar. Die einzelnen Konzepte werden Schritt für Schritt aufeinander aufbauend in kleinen, überschaubaren Wissensbausteinen/Kapiteln vermittelt.

Am Anfang und am Ende jedes Wissensbausteins können die bereits vorhandenen Fähigkeiten oder die im Wissensbaustein erworbenen Fähigkeiten anhand von Tests und Aufgaben überprüft werden.
Teilnahmevoraussetzungen (Empfehlung)

Prüfungsformen
Zweistündige schriftliche Präsenzklausur, die bei Nichtbestehen zweimal wiederholt werden kann. Werden alle Aufgaben richtig gelöst, dann erhält man 100 Punkte. Um die Klausur zu bestehen sind 50 Punkte notwendig.
Hilfsmittel: keine
Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten
bestandene schriftliche Präsenzklausur
Verwendung des Moduls

Das Modul wird in deutscher Sprache angeboten.
Modulbeauftragte
Susanne Fischer / Katja Sträde
Literaturhinweise und sonstige Informationen

Online-Kurse



Soziale Kompetenz (St)

Soziale Kompetenz (St)

Soziale Kompetenzen sind Schlüsselkompetenzen. Nutzen Sie diese Fähigkeiten auch um Ihre Lern- und Arbeitssituationen effizient und erfolgreich zu gestalten und anderen Menschen einfühlsam, souverän und kompetent zu begegnen. Mit diesem Buch eröffnen sich Möglichkeiten, Ihre soziale Kompetenz zu optimieren.

Personalverantwortliche | Studierende | Alle, die ihre soziale Kompetenz verbessern möchten

410,00 EUR
410,00 EUR

365 

2614
2224
215
1   35

Katja Sträde
Susanne Fischer

Susanne Fischer
Katja Sträde

Susanne Fischer
Katja Sträde

Vorteilhaft aber nicht zwingend sind Kenntnisse in: Kommunikation, Stressbewältigung, Selbstmanagement, Führung und Teamentwicklung.

keine Schwerpunkte, da im Bereich Softs Skills einsetzbar

Lernen Sie Ihre eigenen Denk- und Verhaltensweisen im Kontext sozialer Kompetenz kennen Entwickeln Sie ein Selbstkonzept und Ihre ganz persönlichen Ziele. Erkennen Sie Ihre ganz persönlichen Stresstreibern Entdecken Sie die Möglichkeiten sich selbst und andere zu motivieren. Nutzen Sie einfache Kommunikationstechniken gezielt zur Gesprächsführungen. Erfahren Sie, wie es gelingen kann, Konflikte konstruktiv zu lösen. Finden Sie heraus, ob Sie Teil eines gut funktionieren den Teams sind. Führen Sie Ihre Mitarbeiter gesundheitsgerecht.

81

22
10





Vom ICH zum WIR. Soziale Kompetenz entwickeln

Über das Buch.



Buch: Soziale Kompetenz

  • Autorinnen: Susanne Fischer, Katja Sträde
  • 202 Seiten
  • Verlag: W3L AG
  • ISBN: 978-3-86834-019-8
  • Kaufen: im Buchhandel

Charakteristika dieses Buches.


»Das vorliegende Buch fasst verschiedene Bereiche der Soft Skills, die oftmals nicht in der beruflichen Ausbildung verankert sind, sondern über Weiterbildungen angeboten werden, zusammen. Jedes Kapitel kann einzeln bearbeitet werden. Durch das Training passender Methoden wird es möglich, das gewünschte Wissen zu verinnerlichen und zeitnah anwenden zu können. «


  • Sich selbst erkennen – das Selbstkonzept
  • Zielkompetenz
  • Selbstcoaching
  • Empathie
  • Umgang mit hohen Anforderungen – Stress
  • Motivationsfähigkeit
  • Kommunikation
  • Gesprächsführung
  • Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Führung
  • Ausblick




Autorinnen.


Susanne Fischer, B.A., Soziale Verhaltenswissenschaftlerin, Coach, Organisationsberaterin
Katja Sträde, M.A., Soziale Verhaltenswissenschaftlerin, Coach, Fachberaterin